Auf den Teutschbuch…

…spazieren in dieser Jahreszeit ist eine Matschpartie, die sich lohnt. Der Schnee der letzten Tage ist fast ganz weggeschmolzen, an manchen Stellen liegt er noch auf den Feldwegen, die von Riedlingen zu den Hängen des Teutschbuchs führen. Dort hinten, am Waldrand, fängt die Schwäbische Alb an. Es führen viele Wege dahin. Ich habe mir den… Auf den Teutschbuch… weiterlesen

Gassirunde im Winterwald

Wie oft sind wir hier schon durchgefahren: Thüringer Wald. Heute waren wir zum ersten Mal hier Gassigehen. Von der A9 aus betrachtet sah der schneebedeckte Wald so verlockend aus, dass wir spontan einen Abstecher machten. Irgendwo in der Nähe bei Gefell am Waldrand geparkt und das weiße Winterwunder bewundert: Ich glaub, ich komm noch mal… Gassirunde im Winterwald weiterlesen

Schnee auf dem Feldberg…

…ist wundervoll! Ich war zum ersten Mal hier oben und wäre am liebsten geblieben. So schön ist der schneebedeckte Feldberg im Winter. Ich ärgere mich fast, warum ich es nicht schon viel früher hierher geschafft habe, aber besser spät als nie! Jetzt weiß ich, wo ich zukünftig hin muss, wenn ich mich von der Schönheit… Schnee auf dem Feldberg… weiterlesen

Fliegenpilze im Briesetal

Herbst im Briesetal: Ist das schön im Wald zu sein, an einem langen Wochenende wie diesem, Anfang Oktober 2022. Die Fliegenpilze sprießen aus dem Boden nach dem lang ersehnten Regen. Es scheint fast so, als hätte es den Dürresommer 2022 nicht gegeben. Alles grünt: Das Moos, das Unterholz, die Waldheidelbeeren… und dazwischen dieses weiß gefleckte,… Fliegenpilze im Briesetal weiterlesen